Montage auf der Baustelle

In der Halle vorbereitet, auf der Baustelle vollendet: Nachdem viele Arbeitsschritte in der Werkhalle schon erledigt und vorbereitet wurden, ziehen alle Beteiligten ihre Vorteile daraus. Wie sich die durchdachte Arbeitsvorbereitung auf einen sauberen, reibungslosen Hausbau auswirkt:
Montage auf der Baustelle

1. Aufrichten in wenigen Tagen

Da ein Großteil schon vorbereitet auf die Baustelle kommt, dauert das Anliefern und Aufrichten nur wenige Tage. Darüber freuen sich vor allem die Nachbarn, die von Baustellenlärm und Verkehrsbehinderungen verschont bleiben. Außerdem profitieren die Folgegewerke, die sofort mit ihrer Arbeit loslegen können und dank Trockenbauweise keine langen Trocknungszeiten abwarten müssen.

2. Reibungsloser Ablauf

Nur wenn ein Rad ins nächste greift, läuft der Hausbau reibungslos ab. Da ist es für uns nur sinnvoll, alle Gewerke schon in die Planung miteinzubeziehen, um ihnen die Arbeit auf der Baustelle zu erleichtern: Wir planen wichtige Aussparungen ein, wir halten die Wege frei und wir brauchen keinen Lagerplatz auf der Baustelle, weil wir kein Baumaterial zwischenlagern müssen.

3. Angenehmes Arbeitsklima

Beim Aufrichten werden die Fenster, die Fassaden und das Dach „regendicht“ fertiggestellt, sodass alle Gewerke in der dichten Gebäudehülle weiterarbeiten können. Ohne von Wind und Wetter abgelenkt zu werden, konzentrieren sich alle auf das Wesentliche und können ungestört ihren Aufgaben nachgehen.

Wer gerne bei schönem Wetter draußen und bei Sturm und Regen drinnen arbeitet, ist im Holzbau goldrichtig. Wir nutzen die Schlechtwetterphasen für die Vorbereitung in der Halle und die Sonnentage fürs Aufrichten.

4. Saubere Baustellen

Wir sind bekannt für saubere Baustellen. Das erleichtert den anderen Gewerken das Arbeiten und hinterlässt bei Besuchern einen positiven ersten Eindruck.

Montage auf der Baustelle im Überblick:
  • aufrichten in wenigen Tagen (kein Feuchteeintrag)
  • ideale Vorbereitung für Folgegewerke
  • wettergeschützter Arbeitsplatz
  • routinierte Zusammenarbeit
  • wenig Baulärm (kein Schremmen, wenig Verkehr, etc.)
  • kaum Verkehrsbehinderung (kurze Anlieferungsphasen)
  • saubere Baustellen dank Vorfertigung in der Halle

Sagen Sie Hallo. Wir freuen uns auf Sie.