Glasbau Bildstein, Lauterach

„Uf da Baustella isch a Miteinander do. Ma hilft, wenn ma mol an Lupf tua muass.“ – Cornel und Gernot Bildstein
Konrad und Gernot Bildstein von Glasbau Bildstein in Lauterach

Berchtold Holzbau über Glasbau Bildstein

Die Zusammenarbeit mit Glasbau Bildstein überdauert die Generationen. Schon Julius’ Vater hat mit der Glaserei gearbeitet und seitdem ist sie unser Partner für Glaskonstruktionen wie Terrassenverglasungen, Schiebeverglasungen, Duschen und Co.

Hat sich die Zusammenarbeit damals durch Julius Berchtold ergeben?

Wir haben sogar schon mit seinem Vater zusammengearbeitet und das hat sich über die Generationen und Jahre so weiterentwickelt. Wer damals auf wen zugekommen ist, wissen wir eigentlich nicht mehr, aber natürlich ist unsere Glaserei nicht weit weg. Die Nähe hat bestimmt eine Rolle gespielt.

Wir waren damals noch kleiner und haben durch Berchtold Holzbau wunderschöne Projekte im Südtirol gemacht und generell Schönes zusammen geschaffen. Das ist etwas, was einen stolz macht und umso schöner ist es für uns, dass Berchtold Holzbau uns mitgezogen hat. Inzwischen haben wir eine so eingespielte Partnerschaft, wie es nur noch selten vorkommt.

Ihr seid seit Generationen eingespielt. Wie wichtig ist die Absprache noch?

Die Zusammenarbeit funktioniert seit Anfang an sehr gut, besonders durch die Vorarbeit, die Berchtold Holzbau leistet. Es ist laufend ein Austausch da und eine angenehme Atmosphäre für Gespräche – auch mal mit Schmäh. Es ist nicht alles verbissen oder mit Druck, Druck, Druck.

Oft finden Gespräche schon vor dem Projektbeginn statt. Noch bevor etwas realisiert wird, reden wir über gewisse Sachen: Kann man das so machen? Ist das umsetzbar? Im Vorfeld gibt’s viel Abklärung und wenn es dann losgeht, zählt die Zusammenarbeit. Oft können wir nur zu zweit oder mit weniger Mitarbeitern auf die Baustelle kommen, weil beim Berchtold Holzbau-Team jeder hilft, wenn ma mol an Lupf tua muass. Man spürt, es ist ein Miteinander da.

Sagen Sie Hallo. Wir freuen uns auf Sie.

Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Und so geht’s:

1

Bitte bei
Köb Schmierstoffe parken:
Bregenzerstraße 5,
6921 Kennelbach.
Unser Shuttleservice
holt Sie ab und bringt
Sie wieder
zu Ihrem Fahrzeug.

2

Bitte beachten:
Zufahrt ist eingeschränkt,
Shuttleservice ab
Parkplatz Köb Schmierstoffe.

Klicken Sie für Anweisungen auf die Nummern